Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz des
Judo Club Frankenthal e.V.
____________________________________________________________
  

16.06.2020:

Trainingsbetrieb wieder aufgenommen!

Im Rahmen der Möglichkeiten findet ab heute wieder regelmäßig Judotraining - Out Door - statt.
Bei den Einheiten wird auf die Abstandsregelungen geachtet und wir fokussieren uns inhaltlich auf Techniktraining und allgemeine Fitness.
Mit der Übungsform Tandoku-Renshu lässt sich Judo auch ohne Uke (Trainingspartner) gestalten.

Trainingsort ist das Ostparkstadion in Frankenthal (Südeingang - Straße Am Kanal)

vorrübergehende Trainingszeiten & Trainingsgruppen:

Dienstag:
u12, u15 und älter
von 18:00 bis 20:00 Uhr


Mittwoch:
u10 & u12 (Weiß-, Weißgelb- & Gelbgurte)
von 17:00 - 19:00 Uhr


Donnerstag:
u12, u15 und älter
von 18:00 bis 20:00 Uhr

 

_______________________________________________________________


12.05.2020:

Coronavirus - Trainingsbetrieb bleibt ausgesetzt! 

Liebe Mitglieder des Judo Club Frankenthals,
Liebe Freunde des Judosports,
 
die Zeit, die hinter und auch vor uns liegt, verlangt uns, als fröhliche, kontaktfreudige und sportlich aktive Gemeinschaft, einiges ab. Die Einschränkungen, die wir privat und im beruflichen Umfeld erleben, sind in vielen Bereichen notwendig. Gerade die Kontaktsportart Judo ist hier besonders betroffen. Ein direkter Körperkontakt und ein sportlich fairer Wettkampf sind mit den geltenden Hygienemaßnahmen nicht umzusetzen. Mona und auch die anderen Trainer der verschiedenen Sparten brennen schon regelrecht darauf, wieder mit euch auf der Matte zu stehen. Leider kann ich euch derzeit auch keine neuen Erkenntnisse liefern, wann wir endlich wieder (unter Auflagen) unserem schönen Sport nachgehen können.
 
Die Stadt Frankenthal teilte im heutigen Infoschreiben mit, dass alle Sporthallen der Stadt Frankenthal weiterhin auf unbestimmte Zeit geschlossen sind. Sie stehen weder für den Trainingsbetrieb, noch für Umkleide- oder Duschmöglichkeiten zur Verfügung. Wann mit einer Lockerung zu rechnen ist, steht noch nicht fest.
 
Wir als Judo Club Frankenthal müssen in dieser schwierigen Zeit zusammenhalten. Die Trainer des Vereins werden sich in den kommenden Tagen besprechen, ob andere Möglichkeiten eines „Trainings“ möglich sind. Wir haben uns im Vorstand beraten und würden die Mitgliedsbeiträge trotzdem regulär einziehen. Dieses Geld wollen wir nach Corona in schöne Veranstaltungen und Aktionen für alle Mitglieder investieren. Sollten Familien durch die Pandemie in eine finanzielle Krise geraten sein, so besteht natürlich die Möglichkeit, die Zahlung auszusetzen.
Wir hoffen sehr auf euer Verständnis und eure Solidarität.
 
Ob und wie weit die Deutsche Pokalmeisterschaft Ende Oktober bei uns in Frankenthal betroffen ist und wann wir unsere Mitgliederversammlung 2020 unter welchen Bedingungen abhalten können,  kann ich leider auch noch nicht sagen.
Wir hoffen für unseren Verein das Beste.
 
Der gesamte Vorstand und alle Trainer freuen sich schon sehr, euch nach dieser schwierigen Zeit wieder auf der Matte zu sehen.
 
Bleibt gesund!
Euer Judo Club Frankenthal