Sep 17, 2017

Frankenthaler "hopsen" in Landau


Frankenthaler Duell zwischen Oliver und Nils beim HoPsEr Turnier in Landau, Vanessa holt die Goldmedaille!

Kategorie: Allgemein
Erstellt von: Mona

In der u12 gelang es Katharina Burchart ihre ersten beiden Gegnerinnen aus Landau und Hagenbach souverän durch Wertungen für O-Goshi (Hüftwurf) und Kesa-Gatame (Haltegriff) zu besiegen. Sie konnte nur durch Zazie Lauer (ebenfalls aus Landau) aufgehalten werden und holte somit Silber in der Gewichtsklasse -29kg.

zufrieden mit der eigenen Leistung: Katharina


Kenan Gotürk hatte es -55kg mit einem starken gegnerischen Feld zu tun, bewies trotzdem großen Mut und belegte den 3. Platz.


Kenan mit Bronzemedaille und Schwester Ceyda

Vanessa Burchart ging in der u10 -21kg an den Start. Hier zeigte sie einen aktiven Kampfstil und besiegte Aaron Keller (Frankfurt) und Luise Kemper (Speyer). Im Finale verlor sie durch zwei Strafpunkte gegen Mia Förster aus Karlsruhe, hatte jedoch in den vorherigen Kämpfen mit so hoher Punktzahl gewonnen dass sie durch die Unterbewertung sicher auf dem 1. Platz landete. Herzlichen Glückwunsch, Vanessa!

Sofia Janzen gewann ihren ersten Kampf gegen Helen Schäfer (Neuhof) mit Wertungen für Seoi-Otoshi links und guter Bodenarbeit. Der zweiten Gegnerin und Konkurrentin aus Heidelberg, Sophia Bächle, konnte Sofia diesmal souverän die Stirn bieten und verlor die Begegnung nur durch einen Strafpunkt. Weiterhin lieferte sie sich ein spannendes Duell gegen Johannes Augenstein aus Karlsruhe, welcher jedoch technisch überlegen war.
Zu bemerken ist hierbei noch Sofias aktiver, abwechslungsreicher Kampfstil welcher bei ihren dritten Turnier mit der Bronzemedaille belohnt wurde.

Auch Vera Janzen sammelte in der u10 wertvolle Wettkampferfahrung und holte in der Gewichtsklasse -26kg die Bronzemedaille.

 

Starke Mädchentruppe! (Sofia, Vanessa, Vera & Katharina mit Trainerin Mona)


In der u14 gab es ein frankenthaler Duell zwischen Oliver Müller und Nils Richter. Die Kämpfer trafen in der Gewichtsklasse -50kg aufeinander und lieferten einen vereinsinternen Kampf ab, bei dem Oliver als Sieger hervor ging.
Beide scheiterten an Noah Kallenbach (Landau), besiegten jedoch einen weiteren Kämpfer aus Rodenheim.
Somit holte Oliver die zweite Silbermedaille für Frankenthal und Nils belegte den 3. Platz.

Siegerehrung der Jungs

Lenja Ostermeier kämpfte -53kg und schlug sich wacker gegen Kämpferinnen aus Uchtelfangen, Speyer und Ettlingen, wobei sie eine Gegnerin in einem spannenden Kampf beinahe in einem Haltegriff bekam. Ihre Leistung wurde mit der Bronzemedaille belohnt.

Lenja (rechts) mit Trainerin Mona

Und weil die u14 im Poolsystem ausgetragen wurde, was weniger Kämpfe als üblich für unsere u15 bedeutet, gab es in Frankenthal ein anschließendes Krafttraining bei dem auch Lukas Coböke aus der befreundeten Dürkheimer Judovereinigung mit dabei war!

Mona & Lukas, Tsunami Vorderpfalz!

 

Zusatzmaterial:

Mona möchte ein wenig mit hopsen - auf Olivers Kosten! (dass Würgen in der u14 verboten ist, war ihr neu / ups)

 

So seh'n Sieger(innen) aus! Tolles Quatschfoto, danke an Papa Janzen

Neuigkeiten

Seite 1 von 39   »

Nov 16, 2017
Kategorie: Allgemein
Erstellt von: Mona

Am 22.12., 03.01. und 09.01. haben Kinder & Jugendliche ab 11 Jahren die Gelegenheit bei einem anfängerfreundlichen Training Teil zu nehmen.

Sep 24, 2017
Kategorie: Allgemein
Erstellt von: Mona

Frankenthaler mischen den Ultimate Judo Cup in Neustadt auf, fünfmal Gold und drei Platzierte im gewichtsunabhängigen Jeder-gegen-jeden Modus.

Sep 17, 2017
Kategorie: Allgemein
Erstellt von: Mona

Frankenthaler Duell zwischen Oliver und Nils beim HoPsEr Turnier in Landau, Vanessa holt die Goldmedaille!