Sep 24, 2017

Fünfzehn Medaillen und drei Pokale in der Open Class!


Frankenthaler mischen den Ultimate Judo Cup in Neustadt auf, fünfmal Gold und drei Platzierte im gewichtsunabhängigen Jeder-gegen-jeden Modus.

Kategorie: Allgemein
Erstellt von: Mona

Der 3. Ultimate Judo Cup in Neustadt ist kein gewöhnliches Turnier, gekämpft wird hier No-Gi, also ohne Kimono. Da innerhalb dieser Wettkampfform der Fokus automatisch auf andere Techniken gesetzt wird und eine Abwechslung zu regulären Turnieren darstellt, ist der Judo Club Frankenthal dieses Jahr mit einer großen Kämpfer-Truppe nach Neustadt gefahren, nicht nur um Medaillen und die begehrten Pokale zu erkämpfen sondern auch um wichtige Wettkampf-Erfahrung zu sammeln. Einige unserer Judokas sind hier auch zum ersten Mal überhaupt an den Start gegangen.

Unsere u11 in den neuen Vereinsjacken!

In der weiblichen u11 fanden sich gleich drei Frankenthalerinnen in einem Pool. Dana Leckel gewann dort all ihre Kämpfe und holte souverän die erste Goldmedaille für Frankenthal an diesem Wettkampftag.
Vera Janzen und Merle Ostermeier belegten beide die dritten Plätze.

Sofia Janzen lieferte sich zwei spektakuläre Duelle mit ihrer Gegnerin im "Best Of Three"-Modus bei denen die wurfstarke Frankenthalerin die ersten zwei Kämpfe haushoch gewann und somit verdient ganz oben auf dem Siegertreppchen stand.

Herzlichen Glückwunsch, Sofia!

Bei den Jungs legte Alexander Dais ein starkes Wettkampfdebüt hin und erkämpfte sich die Silbermedaille.

Timo Leckel hatte große Schwierigkeiten mit dem speziellen Reglement des Turnieres, welches seinen Gegnern erlaubte um den Kopf herum zu greifen. Ihm gelang es einen Konkurrenten souverän zu besiegen und belegte den dritten Platz.

Die frankenthaler u11 männlich: Linus, Julian, Timo, Luca, Alex, Magnus & Muhiddin (u13)!

Julian Müller zeigte einen aktiven Kampfstil, unterlag jedoch seinem Gegner im Finale und wurde ebenfalls Zweitplatzierter.

Linus Walker hatte es mit starken Gegnern zu tun und landete auf dem dritten Platz, sein Bruder Magnus holte ebenfalls Bronze.

Luca Unold wurde in seiner Gewichtsklasse Erstplatzierter.

Luca, Julian & Linus mit Coach Mona

In der u13 belegte Lenja Ostermeier in ihrer Gewichtsklasse den zweiten Platz. Muhiddin Dabbagh gewann die Bronzemedaille.

Oliver Müller konnte nur durch einen Konkurrenten aufgehalten werden und gewann die Silbermedaille, doch das reichte dem Frankenthaler noch nicht und so startete er in der "Offenen Klasse u13" bei der alle Teilnehmer innerhalb dieser Altersklasse im Doppel KO System um die begehrten Pokale kämpfen.
Hier belegte er ebenfalls den zweiten Platz, verletzte sich jedoch im Finale.
Gute Besserung Oliver!

u13 & u15 mit Trainerin Mona nach der Siegerehrung

In der u15 stand Eric Richter gleich zweimal ganz oben auf dem Siegerpodest. Nachdem er in seiner Gewichtsklasse Gold geholt hatte, startete der Rheinland-Pfalz Meister in der "Offenen Klasse u15". Dort kämpfte er sich souverän ins Finale, in dem er den Kampf gegen Trainingspartner Zoran Feierabend aus Rodenbach klar dominierte und somit den zweiten Pokal des Tages nach Hause brachte!

Elias Herrmann lieferte das gelungenste Wettkampfdebüt des Tages. Durch einen Punktegleichstand innerhalb seiner Gewichtsklasse musste Elias einen zusätzlichen Kampf bestreiten und erarbeitete sich durch konsequentes Nachgehen im Boden einen weiteren Sieg. Somit gewann der frankenthaler Judoka bei seinem ersten Turnier verdient die Goldmedaille.
Auch er startete in der "Offenen Klasse u15" und besiegte erneut einen Gegner aus seiner Gewichtsklasse. Nach weiteren Kämpfen, belegte Elias den dritten Platz und holte einen weiteren Pokal für Frankenthal!

Unsere Open Class Platzierten. Stark gekämpft, Jungs!

 

Erfreuliches Wiedersehen! Mona startete am Samstag beim DJB Ranglisten Turnier in Speyer. Hier traf sie enge Freundin  Vivien Wenk vom Judo Team Erkelenz wieder, mit der sie in den Sommerferien trainiert hatte. Mona unterlag deren Teamkollegin Alice Schweinoch in einem spannenden Kampf, besiegte Dagmar Götz aus Bottrop, musste sich jedoch Jule Horn vom BC Karlsruhe geschlagen geben und landete somit auf dem 5. Platz der Gewichtsklasse -63kg. 

JudoBrudis. In den Winterferien steht ein weiterer Besuch in Erkelenz zum Trainieren an.

 

Zusatzmaterial:

 

Erstmal Essenpause! Julian mit Brüderchen Paul.

 

Die neuen Jacken sehen super aus!

 

 

Eric (1.) & Elias (3.) bei der Siegerehrung der Open Class u15

 

Super Quatschfoto, danke Jungs!

Neuigkeiten

Seite 1 von 39   »

Nov 16, 2017
Kategorie: Allgemein
Erstellt von: Mona

Am 22.12., 03.01. und 09.01. haben Kinder & Jugendliche ab 11 Jahren die Gelegenheit bei einem anfängerfreundlichen Training Teil zu nehmen.

Sep 24, 2017
Kategorie: Allgemein
Erstellt von: Mona

Frankenthaler mischen den Ultimate Judo Cup in Neustadt auf, fünfmal Gold und drei Platzierte im gewichtsunabhängigen Jeder-gegen-jeden Modus.

Sep 17, 2017
Kategorie: Allgemein
Erstellt von: Mona

Frankenthaler Duell zwischen Oliver und Nils beim HoPsEr Turnier in Landau, Vanessa holt die Goldmedaille!