Apr 7, 2019

Artur gewinnt die Goldmedaille in Zeiskam!


Vanessa (u10), Julian (u12), Oli & Lenja (u15)

erkämpfen Silber beim Osterturnier, bei dem der JC

von einer breiten Mannschaft vertreten wird.

Kategorie: Allgemein
Erstellt von: Mona
 

  

   An diesem Wochenende fand das 26. Oster-Turnier des 1.Budoclub Zeiskam 1978 e.V. statt, an

   dem wieder einige unserer Judokas erfolgreich teilnahmen.Am Samstag wurden die Kämpfe der

   U12 und U15 ausgetragen und am Sonntag durften dann die Kinder der U10 gegeneinander antreten.

 

 

   Julian Müller trat in diesem Jahr zum ersten mal in der U12 für unseren Verein an und zeigte dabei,

   in der Gewichtsklasse -42 kg, einen aktiven Kampfstil und ging aus den ersten beiden Kämpfen als

   souveräner Sieger hervor. In der dritten Begegnung bot er dem späteren Erstplatziertem die Stirn und

   zeigte dabei starke Aktionen im Bodenkampf. Für diesen Einsatz wurde er mit der Silbermedaille belohnt.

   Er legte somit einen gelungenen Start in die neue Altersklasse hin und machte Trainerin Mona sehr stolz.

 

  

 

   Oliver Müller trat in der U15, zum ersten mal in der

   Gewichtsklasse -60kg an und kämpfte sich mit

   phänomenalen Ippons ins Finale, wobei er seine

   Gegner aus Zeiskam und Kirchheim auskonterte.

   Im Finale wurde er jedoch von einem

   befreundenden Rivalen aus Landau gestoppt und

   erreichte den verdienten zweiten Platz.

 

 

 

  

   Katharina Burchart (linkes Foto, erste von rechts) ging im jüngsten Jahrgang der U15 an den Start

   und schlug sich wacker gegen ihre Konkurrenz aus Schindhard und Zeiskam. Im Vergleich zu

   vergangenen Turnieren zeigte sie vor allem im Bodenkampf eine Leistungssteigerung und

   belegte den dritten Platz in der Gewichtsklasse -33 kg.

 

   Lenja Ostermeier gewinnt spektakulär einen spannenden Kampf um Platz 2 in der U15, indem

   sie ihre Kontrahentin mit Seoi-Otoshi links zu Boden wirft und damit von den Kampfrichtern die

   volle Wertung Ippon bekommt. Für diese tolle Leistung wurde sie mit der Silbermedaille in der

   Gewichtsklasse -57kg belohnt (reches Foto, erste von links).

 

    Am zweiten Turniertag, Sonntag den 7. April, traten 8 Judoka aus Frankenthal in der U10 an.

 

 

Selma Spatz trat in der Gewichtsklasse bis 28kg und Trainingspartnerin Vera Janzen in der Gewichtsklasse bis 31kg an. Sie gaben alles auf der Matte und zeigen eine
 
 
deutliche Entwicklung im Kampfstil. Selma schaffte es eine ihrer Gegnerinnen mit schönen Hüfttechniken haushoch zu besiegen. Beide sicherten sich so die Bronzemedaille. 
 
 
  
Selma (erste von rechts)                                                                                 Vera (zweite von rechts)
 

 

   Superleichtgewicht Artur Bekker (Foto rechts, zweiter von rechts)

   bezwingt souverän seine Konkurrenz in der Gewichtsklasse bis

   22kg, mit starkem O-Goshi (Hüftwurf) und nutzt erfolgreich seine

   Chancen im Ne-Waza Bereich (Haltegriffe). Seine hervorragende

   Leistung wurde mit dem Platz ganz oben auf dem Treppchen und

   der Goldmedaille belohnt.

 

   Auch Alexander Dais (Foto unten, Mitte) steigerte sich im Vergleich

   zu seinem Start letztes Jahr. Er zeigte Ehrgeiz im Bodenkampf

   und gute Wurfansätze zu beiden Seiten. Auch er erkämpfte sich

   den 3. Platz in der Gewichtsklasse bis 27kg.

  

 

 Vanessa Burchart (rechtes Foto, rechts vorne) holt sich im starken gegnerischen Feld der Gewichtsklasse bis 25 kg die Silbermedaille.
 
 Nach einem schwierigem Start, konnte sie gegen Ende nochmal richtig aufdrehen und ihr Können im Stand erfolgreich demonstrieren.
 

 

Johannes Wechter (-31 kg, erstes Foto, zweiter von rechts) und Arne Reetz (-29 kg, zweites Foto,erster von rechts) feierten bei diesem Turnier ihr Wettkampfdebut.
 
Beide können eine Begegnung für sich entscheiden. Auch John Siderenko (drittes Foto, zweiter von rechts) kämpfte in der Gewichtsklasse bis 33kg bärenstark
 
und die drei frisch gebackenen Weiß-Gelbgurte holen jeweils Bronze.
 
 
     

 

Trainerin Mona Kohlbacher und ihre Assistentin Lenja Ostermeier, sind sehr zufrieden mit dem Verlauf dieses Turnieres und vor allem mit der Leistung all unserer Judoka,
 
da bei jedem eine positive Entwicklung zu sehen ist!
 
 
 
Artikel: Sascha Ostermeier

Neuigkeiten

Seite 1 von 47   »

Sep 18, 2019
Kategorie: Sportveranstaltungen
Erstellt von: Ruediger

Weiterhin große Beteiligung beim Vorderpfalz-Randori!

Apr 7, 2019
Kategorie: Allgemein
Erstellt von: Mona

Vanessa (u10), Julian (u12), Oli & Lenja (u15)

erkämpfen Silber beim Osterturnier, bei dem der JC

von einer breiten Mannschaft vertreten wird.

Mr 30, 2019
Kategorie: Allgemein
Erstellt von: Daniel

 

Daniel Sack konnte am 23. und 24. März 2019 den Judo Club Frankenthal auf dem Europa Cup U21 in Athen (GRE) als Kampfrichter vertreten.